Ihre Spezialisten im
Cooperative-Praxis-Verfahren
im Raum Mittelhessen

Was ist das Cooperative-Praxis-Verfahren?

Die Grundlagen von CP

Das Verfahren ist kein strittiges Verfahren, sondern setzt auf gegenseitiges Verständnis und Einigung. Rosenkriege und ähnliche Exzesse werden dadurch vermieden. Im Mittelpunkt steht der Mensch (Die Erwachsenen und ihre Kinder) mit ihren Bedürfnissen, nicht das Gesetz. Das Recht unterstützt die Machbarkeit der Lösungen.

Der Ablauf

Das Verfahren der Collaborativen Praxis bei Trennungen / Scheidungen kommt aus den USA.
Es gibt ein klares Ablaufschema, welches größtmöglichen Erfolg für eine einvernehmliche Trennung und Scheidung sicherstellt.

Cooperative Praxis wendet sich
an Menschen, die

 

  • einen Konflikt lösen müssen
  • unterschiedliche Interessen selbstverantwortlich
    und gemeinsam klären wollen
  • geschäftliche und persönliche Beziehungen aufrechterhalten wollen
  • einen Gerichtsstreit vermeiden wollen
  • jedoch die Vorteile eines parteiischen Fürsprechers für sich nutzen möchten

Cooperative Praxis hilft den Konfliktpartnern

 

  • verantwortungsvoll miteinander umzugehen
  • den Respekt vor sich und dem anderen zu bewahren
  • Lösungen zu entwickeln, die ihre Interessen und Bedürfnisse berücksichtigen
  • den Konflikt auf der Grundlage von Achtung und Fairness zu lösen
  • beide Seiten gewinnen zu lassen

Sie benötigen unsere Unterstützung?

Hier finden Sie die CP-Spezialisten im Raum Mittelhessen.